CBD Öl - Hochwertig und 100% Natürlich

CBD Öl für mehr Wohlbefinden 

Wir sind nicht der Meinung dass CBD Produkte ein Allheilmittel sind trotzdem ist es immer wieder ein Tipp sich bei kleineren Problemchen nach alternativen Produkten umzusehen. Auch wenn keine Beschwerden oder Probleme vorliegen ist es keinesfalls schlecht präventiv Hanfprodukte zu verwenden. Durch seine Regulierende Wirkung im Körper kann CBD ein Positiver Unterstützer im Alltag sein und dir mehr Gelassenheit an hektischen Tagen bringen. Viele Menschen nehmen derzeit deshalb CBD Produkte um Ihrem Wohlbefuinden etwas Gutes zu tun oder Beschwerden von Kopfweh bis hin zu den Muskelentspannenden Eigenschaften welche bei den Begleiterscheinungen der Monatlichen Weiblichen Periode nützlich sein könnten.

Wie wirkt CBD Öl?

CBD wirkt auf den Menschen weder psychoaktiv noch macht es high. Die Wirkung von CBD basiert auf der Aktivierung von einzelen Proteinen, dazu zählen unter anderem der Serotonin-Rezeptor und Ionenkanäle. Anwender berichten immer wieder über einen Schlaffördernden, Krampflösenden Effekt was sich durchaus positiv auf das Wohlbefinden der Betroffenen auswirken könnte. Kurz erklärt, die Cannabinoide binden sich an Rezeptoren die sich in deinem Körper befinden und können so das ECS (Endocannabinoid-System) und in weiterer Folge auch viele Steuer und Regelprozesse im Körper beeinflussen. CBD hat eine steuernde Wirkung auf die einzelnen Bereiche deines Körpers, im Gehirn kann es Angst oder sogar Depressionen verringern. Durch den Einfluss auf die Leber soll es eine zellschützende Wirkung haben, im Darm soll es die Aktivität regulieren und bei Hautproblemen kann CBD Öl als „Hautöl“ zum Einsatz kommen. 

Was ist der Unterschied zwischen CBD Ölen?

Bei CBD Ölen gibt es mehrere Unterschiede, an erster Stelle steht das Trägeröl das verwendet wird. Die meisten Hersteller nehmen hier Hanfsamenöl, Kokos MCT-Öl, Olivenöl oder auch Sonnenblumenöl. Die verschiedenen Öle können einen erheblichen Unterschied im Endprodukt machen da z.B. die Triglyceride der Öle zum Beispiel einen Teil zur Bioverfügbarkeit beitragen.
Des weiteren macht es einen Unterschied ob CBD Öle aus einem CBD Isolat, Breitbandspektrum Extrakt oder Vollextrakt hergestellt werden. Die Verschiedenen Hersteller sind sich bis heute noch uneinig welches Produkt den besten Effekt haben soll und auch welcher Extrakt am besten als Ausgangsbasis für CBD Öle eignet. Was man aber sagen kann ist, wenn du einmal das richtige Produkt für dich gefunden hast bleib dabei ganz nach dem Motto „Never change a winning team!“

Unterschied Premium Vollspektrum CBD , Breitbandspektrum CBD und CBD Isolat

Die Reinste und auch in der Medizin häufigste Variante ist die mit CBD Isolat, da CBD Isolate einen höheren Reinheitsgehalt haben, der THC Gehalt meistens bei 0,0% liegt und die Unterschiedlichen Produkte bei einer gleichbleibenden Ausgangsbasis einfacher reproduziert werden können.

Eine weitere hochwertigere Möglichkeit ist die Verwendung von Breitband CBD Extrakten. Der Unterschied zum Isolat liegt hier darin das im Breitbandspektrum Extrakt alle Cannabinoide außer THC enthalten sind, einzelne Cannabinoide werden mittels unterschiedlichen Methoden aus der Pflanze extrahiert und danach wieder zusammengefügt.
Der Vollextrakt hingegen ist unter den CBD Extrakten die Natürlichste Form von CBD / Hanfexktrakten. Es sind alle Cannabinoide der Pflanze und alle Pflanzenreste wie z.B. Chlorophyll enthalten.
Um sicher zu stellen dass du das Richtige Produkt findest ist es immer Ratsam den Verkäufer zu Fragen wie dein CBD Öl hergestellt wird. Durch häufigen Kundenkontakt haben wir bemerkt dass unterschiedliche Öle aus verschiedenen Extrakten auch einen anderen Effekt beim Anwender bringen kann. Hierbei lohnt es sich also die Verschiedenen Öle durch zu Probieren um sein ideales Produkt zu finden. 

Was muss ich beim kauf von CBD Ölen beachten?

Hier gibt es Punkte auf die du beim kauf von CBD Produkten achten solltest. Ein Indikator für ein Qualitativ Hochwertiges Produkt können Dinge wie Zertifikate von Unabhängigen Institutionen oder Laboren sein. Auch die Transparanz der Firma ihrem Produkt gegenüber sollte stimmen, der Verkäufer sollte dir also sagen können aus Welchem Extrakt das Öl gemischt wurde oder ob es sich bei den Angegebenen Prozenten um CBD oder CBDa handelt oder ob es Auswertungen zu diesem Produkt gibt. Es ist natürlich auch nach wie vor ratsam sich selbst über die Angebotenen Produkte zu Informieren.
Man darf an diesem Punkt nicht vergessen dass Verkäufer (welche meistens keine Ärzte sind)  keine Gesundheitsbezogenen Aussagen treffen dürfen und aus Rechtlicher Sicht darf keine Beratung zur möglichen Einnahme und Wirkungsweise von CBD Produkten abgegeben werden.
Wenn du dir also nicht sicher ist ob CBD Produkte für dich geeignet sind wende dich am besten an deinen Arzt.

Nebenwirkungen von CBD Öl

Es sind nach wie vor wenige Nebenwirkungen von CBD Produkten bekannt. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten müssen in Zukunft Zeit noch genauer untersucht werden um dazu eine aussagekräftige Antwort abzugeben.

Zu den derzeit bekannten Nebenwirkung zählen: 

  • Niedriger Blutdruck
  • Trockener Mund
  • Durchfall
  • Appetitlosigkeit
  • Müdigkeit
  • Unverträglichkeit

Hierbei handelt es sich aber nur um kurzfristige Nebenwirkungen, was bedeutet dass die Nebenwirkungen nur so lange anhalten wie sich das CBD im Körper befindet.

Ist CBD Öl Legal? 

Grundsätzlich könnte CBD eine Lebensmittelzutat sein, da es kein Suchtstoff ist. Da CBD lt. Novel Food- Katalog aber vor 1997 nicht in nennenswerten Umfang auf dem europäischen Lebensmittelmarkt vertreten war, gilt es als „neuartiges Lebensmittel“ und würde hierzu eine Zulassung nach vorheriger Sicherheitsprüfung brauchen. Behörden in Österreich, Deutschland, der Schweiz und anderen EU ländern sind also nicht begeistert von dem Verkauf von CBD Produkten. Die Rechtliche Lage ist von Land zu Land unterschiedlich, Grenzwerte von THC Variieren und auch die Deklaration der Produkte macht einen Unterscheid. So kommt es häufiger vor dass CBD Produkte mit dem Hinweis „Nicht zur Einnahme“ als Aromaöl oder Duftöl verkauft werden um rechtlich besser abgesichert zu sein. Die Europäische Komission hatte den Verdacht dass CBD sehrwohl ein Suchtmittel sein könnte und hatte das Zulassungsverfahren unterbrochen, infolge des EuGH-Urteils hat die Komission diese Ansicht aber aufgegeben und die unterbrochenen Zulassungsverfahren wieder fortgesetzt. Konkret bedeutet das dass CBD Produkte derzeit nicht als Lebensmittel zugelassen sind und die rechtliche Lage somit auch nicht klar definiert ist.
Durch ein EuGH-Urteil ist aber klar dass z.B. CBD in Kosmetika vorkommen darf und somit wurde auch die Liste in der Europäischen Datenbank für Kosmetische Substanzen mit dem Stoff Cannabidiol erweitert.

Wie wirkt CBD Öl auf das Immunsystem?

Nie wieder Krank sein… das wünschen sich vermutlich viele. Wie auch viele andere Prozesse in unserem Körper unterliegt auch unser Immunsystem dem eigenen Endocannabinoid- System und wird auch von diesem gesteuert. Mit seiner maßgeblichen Rolle im Endocannabinoid- System mischt CBD somit auch beim Immunsystem fleißig mit, das Zusammenspiel aus Cannabinoiden und dem Immunsystem wird auch „Immun-Cannabinoid-Modulation“ genannt. Da CBD Entspannend und Angstlindernd wirken kann, kann es durchaus sein dass es Unterstützend bei der Beseitigung von gewissen Symptomen sein kann. Mann muss aber dazu sagen dass auch hier die Forschung noch nicht sehr weit ist, auf diesbezüglich Aussagekräftige Studien muss also weiterhin gewartet werden.

Klar ist also, CBD schützt dich nicht vor Krankheitserregern aber hat einen positiven Effekt auf dein Immunsystem und kann dadurch zur Linderung von gewissen Symptomen beitragen.

Quellen:

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Studien nicht als medizinischer Rat oder als Ersatz für professionelle medizinische Beratung dienen sollten.

CBD Öl für mehr Wohlbefinden  Wir sind nicht der Meinung dass CBD Produkte ein Allheilmittel sind trotzdem ist es immer wieder ein Tipp sich bei kleineren Problemchen nach alternativen... mehr erfahren »
Fenster schließen
CBD Öl - Hochwertig und 100% Natürlich

CBD Öl für mehr Wohlbefinden 

Wir sind nicht der Meinung dass CBD Produkte ein Allheilmittel sind trotzdem ist es immer wieder ein Tipp sich bei kleineren Problemchen nach alternativen Produkten umzusehen. Auch wenn keine Beschwerden oder Probleme vorliegen ist es keinesfalls schlecht präventiv Hanfprodukte zu verwenden. Durch seine Regulierende Wirkung im Körper kann CBD ein Positiver Unterstützer im Alltag sein und dir mehr Gelassenheit an hektischen Tagen bringen. Viele Menschen nehmen derzeit deshalb CBD Produkte um Ihrem Wohlbefuinden etwas Gutes zu tun oder Beschwerden von Kopfweh bis hin zu den Muskelentspannenden Eigenschaften welche bei den Begleiterscheinungen der Monatlichen Weiblichen Periode nützlich sein könnten.

Wie wirkt CBD Öl?

CBD wirkt auf den Menschen weder psychoaktiv noch macht es high. Die Wirkung von CBD basiert auf der Aktivierung von einzelen Proteinen, dazu zählen unter anderem der Serotonin-Rezeptor und Ionenkanäle. Anwender berichten immer wieder über einen Schlaffördernden, Krampflösenden Effekt was sich durchaus positiv auf das Wohlbefinden der Betroffenen auswirken könnte. Kurz erklärt, die Cannabinoide binden sich an Rezeptoren die sich in deinem Körper befinden und können so das ECS (Endocannabinoid-System) und in weiterer Folge auch viele Steuer und Regelprozesse im Körper beeinflussen. CBD hat eine steuernde Wirkung auf die einzelnen Bereiche deines Körpers, im Gehirn kann es Angst oder sogar Depressionen verringern. Durch den Einfluss auf die Leber soll es eine zellschützende Wirkung haben, im Darm soll es die Aktivität regulieren und bei Hautproblemen kann CBD Öl als „Hautöl“ zum Einsatz kommen. 

Was ist der Unterschied zwischen CBD Ölen?

Bei CBD Ölen gibt es mehrere Unterschiede, an erster Stelle steht das Trägeröl das verwendet wird. Die meisten Hersteller nehmen hier Hanfsamenöl, Kokos MCT-Öl, Olivenöl oder auch Sonnenblumenöl. Die verschiedenen Öle können einen erheblichen Unterschied im Endprodukt machen da z.B. die Triglyceride der Öle zum Beispiel einen Teil zur Bioverfügbarkeit beitragen.
Des weiteren macht es einen Unterschied ob CBD Öle aus einem CBD Isolat, Breitbandspektrum Extrakt oder Vollextrakt hergestellt werden. Die Verschiedenen Hersteller sind sich bis heute noch uneinig welches Produkt den besten Effekt haben soll und auch welcher Extrakt am besten als Ausgangsbasis für CBD Öle eignet. Was man aber sagen kann ist, wenn du einmal das richtige Produkt für dich gefunden hast bleib dabei ganz nach dem Motto „Never change a winning team!“

Unterschied Premium Vollspektrum CBD , Breitbandspektrum CBD und CBD Isolat

Die Reinste und auch in der Medizin häufigste Variante ist die mit CBD Isolat, da CBD Isolate einen höheren Reinheitsgehalt haben, der THC Gehalt meistens bei 0,0% liegt und die Unterschiedlichen Produkte bei einer gleichbleibenden Ausgangsbasis einfacher reproduziert werden können.

Eine weitere hochwertigere Möglichkeit ist die Verwendung von Breitband CBD Extrakten. Der Unterschied zum Isolat liegt hier darin das im Breitbandspektrum Extrakt alle Cannabinoide außer THC enthalten sind, einzelne Cannabinoide werden mittels unterschiedlichen Methoden aus der Pflanze extrahiert und danach wieder zusammengefügt.
Der Vollextrakt hingegen ist unter den CBD Extrakten die Natürlichste Form von CBD / Hanfexktrakten. Es sind alle Cannabinoide der Pflanze und alle Pflanzenreste wie z.B. Chlorophyll enthalten.
Um sicher zu stellen dass du das Richtige Produkt findest ist es immer Ratsam den Verkäufer zu Fragen wie dein CBD Öl hergestellt wird. Durch häufigen Kundenkontakt haben wir bemerkt dass unterschiedliche Öle aus verschiedenen Extrakten auch einen anderen Effekt beim Anwender bringen kann. Hierbei lohnt es sich also die Verschiedenen Öle durch zu Probieren um sein ideales Produkt zu finden. 

Was muss ich beim kauf von CBD Ölen beachten?

Hier gibt es Punkte auf die du beim kauf von CBD Produkten achten solltest. Ein Indikator für ein Qualitativ Hochwertiges Produkt können Dinge wie Zertifikate von Unabhängigen Institutionen oder Laboren sein. Auch die Transparanz der Firma ihrem Produkt gegenüber sollte stimmen, der Verkäufer sollte dir also sagen können aus Welchem Extrakt das Öl gemischt wurde oder ob es sich bei den Angegebenen Prozenten um CBD oder CBDa handelt oder ob es Auswertungen zu diesem Produkt gibt. Es ist natürlich auch nach wie vor ratsam sich selbst über die Angebotenen Produkte zu Informieren.
Man darf an diesem Punkt nicht vergessen dass Verkäufer (welche meistens keine Ärzte sind)  keine Gesundheitsbezogenen Aussagen treffen dürfen und aus Rechtlicher Sicht darf keine Beratung zur möglichen Einnahme und Wirkungsweise von CBD Produkten abgegeben werden.
Wenn du dir also nicht sicher ist ob CBD Produkte für dich geeignet sind wende dich am besten an deinen Arzt.

Nebenwirkungen von CBD Öl

Es sind nach wie vor wenige Nebenwirkungen von CBD Produkten bekannt. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten müssen in Zukunft Zeit noch genauer untersucht werden um dazu eine aussagekräftige Antwort abzugeben.

Zu den derzeit bekannten Nebenwirkung zählen: 

  • Niedriger Blutdruck
  • Trockener Mund
  • Durchfall
  • Appetitlosigkeit
  • Müdigkeit
  • Unverträglichkeit

Hierbei handelt es sich aber nur um kurzfristige Nebenwirkungen, was bedeutet dass die Nebenwirkungen nur so lange anhalten wie sich das CBD im Körper befindet.

Ist CBD Öl Legal? 

Grundsätzlich könnte CBD eine Lebensmittelzutat sein, da es kein Suchtstoff ist. Da CBD lt. Novel Food- Katalog aber vor 1997 nicht in nennenswerten Umfang auf dem europäischen Lebensmittelmarkt vertreten war, gilt es als „neuartiges Lebensmittel“ und würde hierzu eine Zulassung nach vorheriger Sicherheitsprüfung brauchen. Behörden in Österreich, Deutschland, der Schweiz und anderen EU ländern sind also nicht begeistert von dem Verkauf von CBD Produkten. Die Rechtliche Lage ist von Land zu Land unterschiedlich, Grenzwerte von THC Variieren und auch die Deklaration der Produkte macht einen Unterscheid. So kommt es häufiger vor dass CBD Produkte mit dem Hinweis „Nicht zur Einnahme“ als Aromaöl oder Duftöl verkauft werden um rechtlich besser abgesichert zu sein. Die Europäische Komission hatte den Verdacht dass CBD sehrwohl ein Suchtmittel sein könnte und hatte das Zulassungsverfahren unterbrochen, infolge des EuGH-Urteils hat die Komission diese Ansicht aber aufgegeben und die unterbrochenen Zulassungsverfahren wieder fortgesetzt. Konkret bedeutet das dass CBD Produkte derzeit nicht als Lebensmittel zugelassen sind und die rechtliche Lage somit auch nicht klar definiert ist.
Durch ein EuGH-Urteil ist aber klar dass z.B. CBD in Kosmetika vorkommen darf und somit wurde auch die Liste in der Europäischen Datenbank für Kosmetische Substanzen mit dem Stoff Cannabidiol erweitert.

Wie wirkt CBD Öl auf das Immunsystem?

Nie wieder Krank sein… das wünschen sich vermutlich viele. Wie auch viele andere Prozesse in unserem Körper unterliegt auch unser Immunsystem dem eigenen Endocannabinoid- System und wird auch von diesem gesteuert. Mit seiner maßgeblichen Rolle im Endocannabinoid- System mischt CBD somit auch beim Immunsystem fleißig mit, das Zusammenspiel aus Cannabinoiden und dem Immunsystem wird auch „Immun-Cannabinoid-Modulation“ genannt. Da CBD Entspannend und Angstlindernd wirken kann, kann es durchaus sein dass es Unterstützend bei der Beseitigung von gewissen Symptomen sein kann. Mann muss aber dazu sagen dass auch hier die Forschung noch nicht sehr weit ist, auf diesbezüglich Aussagekräftige Studien muss also weiterhin gewartet werden.

Klar ist also, CBD schützt dich nicht vor Krankheitserregern aber hat einen positiven Effekt auf dein Immunsystem und kann dadurch zur Linderung von gewissen Symptomen beitragen.

Quellen:

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Studien nicht als medizinischer Rat oder als Ersatz für professionelle medizinische Beratung dienen sollten.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Alte und Neue Verpackung Gute Nacht CBD Öl 5% 10ml
Inhalt 10 Milliliter (348,00 € * / 100 Milliliter)
34,80 € *
CBD Öl "Renew" CBD Öl "Renew"
Inhalt 10 Milliliter (349,00 € * / 100 Milliliter)
34,90 € *
Bio Bloom Vollspektrum Hanfextrakt 8% Bio CBD Hanfextrakt, 8%, 10,ml
Inhalt 10 Milliliter (479,00 € * / 100 Milliliter)
ab 47,90 € *
Alte und Neue Verpackung Premium Vollspektrum CBD/CBDa Öl 13%
Inhalt 10 Milliliter (588,00 € * / 100 Milliliter)
58,80 € *
Alte und Neue Verpackung Tier CBD Forte 2,5% 10ml
Inhalt 0.01 Liter (1.380,00 € * / 1 Liter)
13,80 € *
CBD Öl "Recover" CBD Öl "Recover"
Inhalt 10 Milliliter (349,00 € * / 100 Milliliter)
34,90 € *
Alte und Neue Verpackung CBD Öl "Goldextrakt" 10% (in 5 Aromen) 10ml...
Inhalt 10 Milliliter (538,00 € * / 100 Milliliter)
53,80 € *
Alte und Neue Verpackung Premium Vollspektrum CBD/CBDa Öl 28%
Inhalt 10 Milliliter (1.048,00 € * / 100 Milliliter)
104,80 € *
vorher 104,90 €*
Alte und Neue Verpackung CBD Öl "Goldextrakt" 5% (in 5 Aromen) 10ml (BIO...
Inhalt 10 Milliliter (288,00 € * / 100 Milliliter)
28,80 € *
CBD Hanfextrakt 50% 10 ml CBD Hanfextrakt 50% 10 ml
Inhalt 10 Milliliter (1.890,00 € * / 100 Milliliter)
189,00 € *
Alte und Neue Verpackung Tier CBD 2,5% 10ml
Inhalt 0.01 Liter (1.380,00 € * / 1 Liter)
13,80 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen